Close

PETRA RESKI

Frohe Weihnachten (Buon Natale)

engel
Auguri. Buon Natale. Buone Feste. In den Tagen vor Weihnachten liegt sich ganz Venedig in den Armen. Was nicht schwer ist, denn wir sind hier ja nur noch vier Katzen, wie man auf Italienisch sagt. Von denen niemand auf die Idee kommt, einfach nur im Vorbeilaufen “Schöne Feiertage” zu wünschen, nein. Mein stets mürrischer, wortkarger und verdrossener Obsthändler drückte mich an seine Obsthändlerbrust, mein Pilatestrainer zog mich an seine muskulöse Pilatestrainerbrust, ich habe die gepuderte Wange der alten Kunsthändlerin von gegenüber geküsst und den alkoholisierten Atem des mich umarmenden Gondoliere ertragen, wir wünschen uns das allerschönste aller Weihnachtsfeste mit einer Innigkeit, als befürchteten wir, uns nie mehr wiederzusehen. Als würden wir uns alle auf eine lange Expeditionsreise begeben. Deren Ausgang ungewiss ist.

Ich wünsche allen Besuchern von reskisrepublik glückliche Weihnachten. Und möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die mir in den letzten Monaten nah waren.



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

  • avatar image
    Katrin
    8. Januar 2009

    Ein friedliches, frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr! Freue mich auf Venedig im Februar. Ich besuche meinen Bruder, der dort wohnt. Vielleicht haben Sie ja einen Tipp für mich, wo man gut und nicht touristisch essen kann.
    Herzliche Grüße

  • avatar image
    Brunhilde Schiefegger
    27. Dezember 2008

    Hallo senora Reski!

    Lese gerade Ihr Buch “Mafia” und ich muss Ihnen sagen ich kann nicht mehr aufhören darin zu lesen! Complimenti! Einfach großartig. Auch ich kenne einige dieser “Schauplätze” und genau wie Sie es schildern, war mein Empfinden. Auch für mich war es ein “Muss” nachdem ich den “Paten” von Mario Puzzo gesehen habe, bei meinem ersten Sizilien Besuch Corleone zu besuchen. Dort angelangt war mir etwas mulmig, ich spürte förmlich die Mystik der Mafia und plötzlich hatte ich das Gefühl ganz schnell diesen Ort wieder zu verlassen.In Kalabrien erging es mir nicht anders. Aber wie Sie kehre auch ich immer nach Sizilien und Kalabrien zurück. Irgendwie fasziniert mich dieses für mich immer fremd bleibende Stück Erde Europas.
    Liebe Petra Reski ich wünsche Ihnen ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2009
    Salute
    BRUNHILDE

  • avatar image
    Ute Mathews
    24. Dezember 2008

    Cara Petra,
    buon natale e buone feste!
    Gerade aus Venedig zurückgekehrt, saß ich heute mit meiner Familie beim Weihnachtsessen und welche Themen hatten wir?
    Venedig, Mafia und Ihr neues Buch.
    Salute!
    Ute

  • avatar image
    stefano
    23. Dezember 2008

    Frohe Weihnachten, Petra. Und allen Blogbesuchern.

Your name
Your email address
Website URL
Comment