Wenn ich durch Deutschland reise II

Morgens hatte ich noch in der Repubblica von den sechs Afrikanern gelesen, die in Castelvolturno erschossen worden waren. Im Laufe eines Monats sind in der Nähe von Neapel 16 Menschen von der Camorra ermordet worden. Und dann kam ich in Hamburg an, und mein Blick fiel auf ein Geschäftsschild: „Tierbestattungen Rosengarten“. Glückliches Deutschland, dachte ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.