Close

PETRA RESKI

Würgegriff all’italiana

Ich sehe schon die Überschriften der  politischen Kommentare vor mir: “Italien im Würgegriff Berlusconis” o.ä. – weil B.’s Bande angekündigt hat, “in Massen zurückzutreten”, falls Bandenchef B. tatsächlich seine Strafe antreten muss.

Die Italiener wären glücklich darüber, wenn B.’s Bande nicht nur aus dem Parlament, sondern auch aus Italien, am liebsten gänzlich vom Planeten verschwinden würde. Und noch glücklicher wären sie, wenn die Freunde von B.’s Bande, auch bekannt unter dem Namen Partito Democratico, sich diesem Massenrücktritt ebenfalls anschließen würden. Am allerglücklichsten wären sie, wenn es zu Neuwahlen käme, und genau das werden B. und seine Freunde zu verhindern wissen: Warum sich den Ast absägen?

Von Würgegriff kann also keine Rede sein, vielmehr ist B.’s Technik mehr das übliche Sadomasospiel, das in der italienischen Politik seit zwei Jahrzehnten erfolgreich betrieben wird: Die PD kettet sich an die Heizung, zieht sich eine Plastiktüte über den Kopf, reckt dem bösen, bösen B. ihren Hals zum technisch ausgefeilten Würgegriff hin – und dann: Orgasmus.



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

  • PETRA   RESKI    Würgegriff all’italiana II.
    28. September 2013

    […] die italienische Politik besser als viele Kommentare […]

Your name
Your email address
Website URL
Comment