Close

PETRA RESKI

B.

B. hat es wieder geschafft. Mich hat das nicht gewundert. Vielleicht lebe ich bereits zu lange hier. Der Stimmenkauf soll 500 000 Euro pro Abgeordneten gekostet haben. Macht 1 500 000 Euro bei drei Abgeordneten. Peanuts. Um so mehr, als B. erst im Sommer allein per Federstreich um 343 Millionen reicher wurde, als er sich ein Gesetz maßschneidern ließ: Es ging um die 350 Millionen Euro Steuerschuld seines Buchverlages Mondadori, dem größten Verlag Italiens. Diese Steuerschuld wurde von Berlusconi auf ganze 7 Millionen Euro zusammengeschmolzen, dank des „Rettet-die-Mondadori“-Gesetzesdekrets, das für seit über zehn Jahren anhängige Steuerverfahren vorsieht, die Strafverfolgung am Ende von zwei anstatt der üblichen drei Strafinstanzen gegen eine Zahlung von fünf Prozent des Streitwertes einzustellen. Aber daran erinnert sich schon kaum jemand mehr in Italien.

 



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

  • avatar image
    Alessandro Ogheri
    15. Dezember 2010

    erinnert sich auch jemand in Deutschland über Harald Espenhahn, der Leiter von Thissen Krup Turin, wo 6 italiener starben,weil keine gefüllte Feuerlöscher gab ?

    Und dass er so sich ausgedrückt hatte “für einen Stahlwerk, der sollte sowieso geschlossen werden, sah ich als NICHT NOTWENDIG dürch die normalen Sichereitsprozeduren zu gehen “?

Your name
Your email address
Website URL
Comment