Close

PETRA RESKI

Marcello Dell’Utri. Und mein Buch.

“Santa Mafia” ist vor zwei Tagen in Italien erschienen. Und schon hat Marcello Dell’Utri – die rechte Hand von Berlusconi, Forza-Italia-Gründer und wegen der Unterstützung der Mafia in erster Instanz zu neun Jahren Haft verurteilter Senator  – angekündigt, gegen mein Buch zu klagen. Gestern in der Berlusconi-Tageszeitung “Libero”. Leider nicht online!

Dell’Utri griff in dem Interview (mit der schönen Überschrift “Die Richter haben bei der Mafia versagt. Jetzt sind die Politiker dran.”) auch den Antimafia-Staatsanwalt Vincenzo Macrì an: Dadurch, dass er das Vorwort für die italienische Ausgabe geschrieben hat, habe Macrì eine Wechselbürgschaft für die unfassbaren Lügen abgeben, die in meinem Buch enthalten seien.

Wechselbürgschaft? Komisches Wort, dachte ich. Offenbar reichte mein Wörterbuch Italienisch-Deutsch (immerhin der Große Sansoni!) nicht aus, das mir die Wechselbürgschaft für das italienische “avallo” anbot. Erst als ich den Zingarelli konsultierte, das Synonym-Wörterbuch, verstand ich die Bedeutung, “avallo” bedeutet: Bestätigung, Unterstützung, Zustimmung. Man muss dazu wissen: Der Mann ist gebildet. Marcello Dell’Utri sammelt antike Bücher. 

Hinter den Angriffen auf die Antimafia-Staatsanwälte und auf mein Buch verbirgt sich übrigens dies und das. Und der Mafiaprozess gegen Marcello Dell’Utri geht in diesen Tagen in die zweite Instanz.



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

  • PETRA   RESKI    An Deiner Seite, Marcello
    1. Juli 2014

    […] (inzwischen übrigens eine feste Größe dieses Blogs, nachzulesen hier und hier und hier) Gepriesen wird er nicht nur von ehemaligen Mitarbeitern, sondern auch von […]

  • PETRA   RESKI    Marcello, come here!
    12. Mai 2014

    […] Marcello Dell’Utri habe ich in diesem Blog schon oft geschrieben, unter anderem hier. Als Dell’Utri, Berlusconis Freund und Vertrauter, sowie Gründer seiner Partei “Forza […]

  • PETRA   RESKI    Marcello Dell’Utri: ein Gehilfe der Mafia
    29. Juni 2010

    […] war er zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Mehr zu Dell’Utri in diesem Blog auch hier und hier. Und […]

  • PETRA   RESKI    Spatuzza
    4. Dezember 2009

    […] Stunden die Vernehmung des abtrünnigen Mafiosos Gaspare Spatuzza verfolgt. Er ist derjenige, der Marcello Dell’Utri und Berlusconi schwer belastet: Schon 1993 habe die Mafia mit ihnen Verhandlungen geführt – um den […]

Your name
Your email address
Website URL
Comment