Close

PETRA RESKI

Die Unersetzlichen. Gli Insostituibili.

Das Tempo, in der in Italien ein eigentlich diskreditierter Politiker recycelt und wieder einsetzbar ist, wird immer höher: Clemente Mastella, einst Justizminister in der Regierung Prodi, zieht nur für die Regierung Berlusconi in das Europäische Parlament ein. Dort braucht man natürlich Leute wie ihn. Auch Ciriaco De Mita, letzter Ministerpräsident der verblichenen Democrazia Cristiana,ein Politiker, dem gegenüber selbst die vorsichtige FAZ einige Vorbehalte äußert, bringt nun, 81jährig, seine ganze Lebenserfahrung in eine Karriere als Europaparlamentarier ein: De Mita wurde einst verdächtigt, sich am Erdbeben von Irpinia bereichert zu haben. Damit ist das europäische Parlament selbstverständlich der richtige Ort für ihn. 



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

Your name
Your email address
Website URL
Comment