Close

PETRA RESKI

Wenn ich durch Deutschland reise VI

In Deutschland aber schießen nicht die Mafiosi. Sondern die Wildschweine. Der Blutsonntag von Rüsselsheim.



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

  • avatar image
    Werner
    9. Oktober 2008

    Hier das Rezept zu Wildschweinbraten

    Fleisch gut waschen, klopfen, Schwarte ablösen, streifenartig spicken, salzen, mit Pfeffer bestreuen, in heißem Fett mit den gewürfelten Zwiebeln anbraten, unter fleißigem Begießen und langsamem Auffüllen der Soße gar braten. 10 Min. vor Ende der Garzeit saure Sahne, Wein und Johannisbeersaft zufügen. Kurz aufbraten lassen.

Your name
Your email address
Website URL
Comment