5 Kommentare

  1. Liebe Frau Reski,
    ich habe schon viele Bücher von Ihnen gelesen und es immer wieder eine Freude einen neues Buch von Ihnen in den Händen zu halten. Jede Seite ist voll Spannung, Liebe zu Italien und eine Harmonie von Wörtern. Ich fahre bis zu 3 mal im Jahr nach Venedig und mir liegt diese Stadt sehr am Herzen und hoffe für Veneig und ihre Bewohner, dass es die Stadt noch ewig gibt.
    Alles Liebe

  2. Sehr geehrte Frau Reski,
    Ich verfolge Ihre Arbeit schon sehr lange, vor allem bezüglich der Mafia und Venedig. Nach meinem Eindruck sind leider immer noch sehr viele Menschen in Deutschland über die wirklichen Gründe für die riesigen Probleme komplett uninformiert bzw. auch einfach desinteressiert. „Der Blick vom Kreuzfahrtschiff auf den Markusplatz ist doch wunderschön “ Meine Antwort darauf: umgekehrt ganz im Gegenteil.

    Bezüglich des Zustandes von Italien allgemein konnte ich meine Erfahrungen während eines leider notwendigen Krankenhausaufenthaltes in Monreale machen. Solche extrem miserablen Gegebenheiten in jeglicher Beziehung- einfach unvorstellbar.

    Ich habe Ihren Blog über die Gründe für das Hochwasser gelesen und sie auch im WDR etc. gehört. Sehr wünsche ich Ihnen, dass Sie endlich Gehör finden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gabriele Lucas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.