Close

PETRA RESKI

Veniceland

Konfetti klebt auf dem Pflaster, und in den nächsten vier Tagen werden sich die Menschenmassen wie Lavaströme durch die Gassen wälzen. Wir sind wieder am jährlichen Tiefpunkt Venedigs angelangt, dem Karneval. Seit vielen Jahren bemüht sich die venezianische Stadtverwaltung erfolgreich darum, die Stadt von seinen hinderlichen Bewohnern zu befreien. Ganz Venedig ist besenrein? Nein, ein von unbeugsamen Venezianern bevölkerter Blog hört nicht auf, Widerstand zu leisten: Veniceland.



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

  • avatar image
    Werner Roskosch
    9. März 2011

    Retten, was zu retten ist…
    Dafür lohnt’s sich immer!

  • avatar image
    Katrin
    6. März 2011

    Hier kann ich nur sagen “Venice the tourist maze”….man hat die Stadt schon öffentlich begraben usw…. aber wir haben schon längst Veniceland. Traurig aber war! Schöne Idee, bringt aber nichts!

Your name
Your email address
Website URL
Comment