Close

PETRA RESKI

Erfurts Mafia

Mit etwas Verspätung habe ich die ZDF-Dokumentation “Im Netz der Mafia” (Autoren: Ulrike Brödermann und Philipp Zahn) gesehen. Beeindruckt hat mich das Statement des ehemaligen Erfurter Bürgermeisters Manfred Ruge – der auf die Frage, ob man nicht vielleicht etwas leichtfertig die Augen angesichts der Investition von Mafiageldern verschlossen habe, mit entwaffnender Offenheit stammelte:

“Bedeutet das ‘mafiose Strukturen’, wenn schmutziges Geld, das woanders schmutzig verdient worden ist … und dann hier letzten Endes hier an den Mann gebracht wird … ist denn nicht die Ursache des Ganzen die, ich sag mal: die Struktur … die es ermöglicht, dass diese Schutzgelder … diese Gelder aus dem Drogenmilieu und wo auch immer … dass die überhaupt erst mal verdient werden können? Dort ist doch eigentlich der Ansatz! Und dort passiert doch eigentlich auch das, was dann anschließend dann als Auswirkung woanders passiert … die Auswirkung des Geldausgebens oder die Auswirkung der Auseinandersetzung miteinander … die passieren doch dann vielleicht überall … Aber irgendwo wird doch dieses Geld verdient!”

Will sagen: Die Mafia ist das Problem Italiens. Mir doch egal, woher das Geld kommt. Hauptsache Geld.



© Copyright 2021 – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Website, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Petra Reski. Bitte fragen Sie mich,  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Leave a comment

  • avatar image
    M.
    9. März 2017

    Hallo weiß jemand wo es die Reportage zu sehen gibt ich kann sie leider nirgends finden.

    Wäre sehr dankbar.

    Gruß

    • avatar image
      reski
      9. März 2017

      Über das ZDF, nehme ich an.

      • avatar image
        M.
        9. März 2017

        Ich habe auf sämtlichen mir bekannten Seiten im Internet geschaut nichts zu finden, diese Reportage scheint verschwunden zu sein.

        Wenn sie fündig werden oder zugang zu dem Video haben bitte ich sie es mir zu kommen zu lassen, wäre ihnen da sehr dankbar.

        Gruß

        • avatar image
          reski
          10. März 2017

          Sie stand ohnehin nicht lange online. Wenn, dann geht es nur über das ZDF.

  • avatar image
    JÄGER wALTER
    11. Januar 2015

    Nachdem allerseits bekannt ist, das sich in Erfurt die Mafia nieder-
    ließ, wird es höchste Zeit, Konsequenzen zu ziehen.
    Schließt die gewissen ital.Lokale- bestraft die Verbrecher einschl.der korrupten Lokalpoltiker.

    Ist denn dies´ so schwer ? Ich als ehem. Polizeibeamter beteilige mich bei der Festnahme dieser Gangster – gebt mir nur eine Genehmigung.

  • pegel-ruhrort » Blog Archiv » Die MAFIA in Duisburg XXXIV
    22. November 2008

    […] ist das Problem Italiens. Mir doch egal, woher das Geld kommt. Hauptsache Geld.” Quelle: reskisrepublik Ja, genau, das ist der ehemalige Bürgermeister aus Erfurt auf der Autorenlesung von Petra […]

Your name
Your email address
Website URL
Comment