Close

PETRA RESKI

SKY

Weil uns die achtzig italienischen Programme und siebenhundert Satellitenprogramme nicht mehr reichten, haben der Italiener und ich uns dafür entschieden, SKY-TV installieren zu lassen. Auch aus dem Grunde, weil man auf SKY Dokumentationen und Hintergrundreportagen sehen kann, ein Genre, das im italienischen Fernsehen unbekannt ist. Und wenn ich im deutschen Fernsehen eine Hintergrundreportage über arme, alte Menschen in der Ukraine sehe, schläft der Italiener aus Protest immer ein. SKY-TV soll die Lösung sein: Endlich werden wir die Hintergrundreportagen über arme, alte Menschen in der Ukraine auf Italienisch sehen können. 

SKY ist ein Pay-TV und gehört Rupert Murdoch, was ideologisch natürlich eine Belastung ist. Vor allem, wenn man weiß, dass Berlusconi seinem Freund Murdoch das Pay-TV überließ, damit er den Free-TV-Markt für sich allein hat. Egal, welche Taste der Fernbedienung man drückt, man befindet sich immer auf der falschen Seite. 

Der Techniker erklärte uns alles, hier müssen Sie prima fila drücken und dann den Code eingeben, es gibt auch die Möglichkeit, Filme extra zu kaufen, schließen Sie einfach nur ihr Telefon direkt an den Fernseher und geben Sie den Code ein und Ihr Password, hier ist die Taste für das Programm, und vergessen Sie nicht, den Satelliten über hotbird auszustellen. Der Italiener an meiner Seite fragte: Hast du das verstanden? Und der Techniker sagte: Was ich wirklich schwierig finde, ist, eine Waschmaschine zu programmieren. Mit Feinwäsche und Vorwäsche und so.

Wahrscheinlich wollte er mir damit einen Gefallen tun. Ich kann mich aber nicht daran erinnern, jemals im Leben eine Waschmaschine programmiert zu haben. 

Leave a comment

Your name
Your email address
Website URL
Comment